Kinderfest für Forscher und Entdecker

Kinderfest für Forscher und Entdecker –
Eltern sind auch erlaubt!

Wie funktioniert eigentlich ein Vulkan? Was machen Bienen in der Nacht oder welchen Schmuck tragen Kinder in anderen Ländern?
Das alles können Kinder und Familien auf dem „Kinderfest für Forscher und Entdecker“ am 25. Juni von 12.30 Uhr bis 18 Uhr im Bethanien Kinder- und Jugenddorf an der Ungerather Straße herausfinden.

Entdeckerworkshops, Imker, Terrazoo, Hüpfburg und Ponyreiten

Zum Kinderfest verwandelt sich das Kinderdorf in eine bunte Themenwelt mit allerhand Workshops und Erlebnisangeboten rund ums Forschen und Entdecken. Ein Imker wird zu Besuch sein, der Terrazoo präsentiert exotische Tiere, es gibt eine Hüpfburg und Ponyreiten und alle Kinderdorfgruppen und Kinderdorffamilien bieten zu unterschiedlichen Themengebieten Mitmachangebote für jedes Alter an. „Unsere Kinderdorfgruppen und Familien haben sich tolle Sachen überlegt“, schwärmt Kinderdorfleiter Dr. Klaus Esser. „Unsere Gäste können an einer Ausgrabungsstätte Fossilien entdecken, Brause selber herstellen oder im Sand nach Gold sieben. Es gibt Angebote zu Kunst und Schmuck in anderen Ländern.“ Besonders freut sich der Kinderdorfleiter über die vielen Kooperationspartner und Freunde des Kinderdorfes, die beim Kinderfest dabei sind. „Neben einem Imker und dem Terrazoo haben wir unter anderem auch die rollende Baumschule zu Besuch, die NaBu Lobberich und die Ahmadiyya Muslim Jamaat-Gemeinde, die einen Baum der Freundschaft auf dem Gelände pflanzen wird.“

Auch die Kinder- und Jugendboutique „WIE NEU“ hat geöffnet

Auch die Kinder- und Jugendsecondhandboutique „WIE NEU“, die an das Kinderdorf angeschlossen ist, hat geöffnet und lockt mit besonderen Schnäppchen zum Sommerfest.
Vor dem Haus Clee wird es wie immer eine große kulinarische Meile mit allerhand Leckereien geben. Auf der Bühne präsentiert sich nicht nur die Kinderdorfband La Taste, sondern auch Profimusiker und Kinderdorffreund René Pütz hat sein Kommen angekündigt.
Um die Parksituation zu entzerren, bietet das Kinderdorf erstmalig einen Shuttleservice von den Parkplätzen vor den Supermärkten am Vogelsrather Weg zum Kinderdorf an. Das Kinderfest für Forscher und Entdecker wird mit einem Familiengottesdienst um 11 Uhr in der Kinderdorfkapelle eingeleitet, um 12.30 Uhr beginnt das Fest.

Bühnenprogramm mit vielen tollen Musikern

Unsere Kinderdorfband „La Taste“ wird zwar dieses Jahr nicht auftreten, aber wir haben viele andere tolle Musiker aus der Gegend eingeladen. Es werden zwischen 12:00 und 18:00 Uhr also René Pütz (solo und mit dem Bluestrio „Purple Road“), Sophie Knops, Choco Branco und Aidara, einem Trommler aus dem Senegal auftreten.

Genauer Zeitplan:

12.45h -13.30h      René Pütz  – Solo

13.45h- 14.15h      Mitmachtrommeln mit Aidara und Anja

14.30h- 15.15h      Sophie Knops und Tim

15.15h- 15.50h      Choco Branco

16.00h- 17.00h      Purple Road

17.15h- 18.00h      Mitmachtrommeln mit Aidara und Anja

Share Social