Musikunterricht in ungewohnten Zeiten

Auch hier im Kinderdorf haben wir seit  Mitte März unser Musikangebot stark verändert.

Unser Klavierunterricht findet wie gewohnt statt,  und wurde teilweise auf Wunsch der Kinder zeitlich intensiviert. Momentan dürfen unsere externen Musiklehrer nicht ins Kido kommen. Somit entfallen der Schlagzeug-, Bass-, Gitarren-, Flöten- und Geigenunterricht sowie Musiktherapie, musikalische Früherziehung, die Kleinen Sänger und K-Town-Kids. Außerdem finden auch keine Bandproben statt. Jedoch wird den Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit gegeben, an neugeschaffenen Angeboten der Musikschule teilzunehmen. Darunter fallen Kreativangebote, eine Gesangsgruppe und Einzelgesangsunterricht. Zudem gibt es  Ersatzunterricht in Bass, Gitarre, Schlagzeug und Flöte und  auch die Mitglieder der  Nachwuchsband „Die Kidoflasher“ werden von uns betreut. Außerdem arbeiten wir Songs für La Taste aus und versorgen die LaTasten mit dem entsprechenden Material. Alle diese Angebote bieten wir auch während der Oster-und Sommerferien an! Leider sind auch für uns alle Konzerte und Veranstaltungen ausgefallen. So hatten wir die Möglichkeit, uns eine Übersicht über unsere Lager- und Instrumentenbestände, das Unterrichtsmaterial und das Bandzubehör zu beschaffen. All diese Bereiche haben wir in der Folge bearbeitet und optimiert.

Auch in dieser Zeit ist es uns wichtig den Kindern die Freude am Musizieren zu erhalten und ihnen ein kreatives und erfüllendes Angebot außerhalb ihrer Wohngruppe zu bieten.

Wir freuen uns in jedem Falle darauf demnächst wieder voll durchstarten zu können!

Teilen:

Mehr

Aktuelles zum Musikunterricht

Die Angebote in der Musikschule nehmen langsam wieder ihren gewohnten Gang. Der reguläre Einzelunterricht bei unseren externen Musiklehrern findet wieder statt. Unterricht in Gesang und

Aktuelles zum Talentschuppen

Leider kann der Talentschuppen zur Zeit nicht stattfinden. Doch ein Ersatztermin im Herbst schon fest: der 7.Oktober! Damit die Kinder, die während der letzten Monate